Willkommen auf der Web-Site des Chargaff-Freundeskreises.

Die Arbeit an unserem Webauftritt wird ehrenamtlich geleistet,
d.h. wir sind kein Unternehmen, das einen großen Aufwand treiben kann.
Deshalb bitten wir alle, die hierher gefunden haben, um Verständnis für die Schwächen des derzeitigen Inhalts und seiner Darbietung.

Erwin Chargaff ist 2002 gestorben, und ein Jahr danach hat sich unser Kreis zusammengefunden. Wir sind verbunden in der Überzeugung, dass es sehr viele Gründe gibt, die Erinnerung an diesen großen Menschen wach zu halten. Die revolutionären Entdeckungen, die er als Biochemiker gemacht hat, werden zweifellos auch ohne unsere Bemühungen nicht vergessen werden. Aber seine Gedanken, die er nach seinem Ausscheiden aus dem universitären Forschungsbetrieb in vielen Schriften festgehalten hat, sind ein Schatz, der verloren gehen kann - und das wäre nach unserer Einschätzung ein ganz großer Verlust.



Wer Kontakt zu uns aufnehmen will, kann unseren Webmaster unter der folgenden Postanschrift erreichen:
Siegfried Wendt - Albertstraße 1 - 67655 Kaiserslautern